Eine starke Truppe

Gaby Schade

Reitausbilderin bei den Shettys seit 1990.

Die Shetty-Mama auf unserem Hof.

 

"Hallooooo?" Neben dem Reitunterricht mit den Kindern auf den Shettys, der immer lustig ist, strickt Gaby in der Freizeit wunderschöne und farbenfrohe Islandpullover und die dazu passenden Mützen. Für die Reitkurse und Lehrgänge bekocht sie die ganze Truppe mit leckeren Menüs. Ihre Stärke liegt in ihrer fast unerschütterlichen Ruhe, denn fast "Alles wird gut!". Herzlich und aufmerksam liegt ihr das Wohl ihrer Schützlinge, ob Mensch oder Pferd am Herzen.

 

Aber auch auf ihrem Pferd macht sie eine gute Figur

Wiebke Jung, geb. Schade

FN Trainer B Basissport

Zusatzqualifikation Bodenschule

Zusatzqualifikation Kinderreitunterricht

Zusatzqualifikation Sitzschulung

Berittführer,

Trainer im Reiten als Gesundheitssport

FN-Prüfer Breitensport

 

Wiebke gibt Reitunterricht auf den Shettys und den Islandpferden.  Ihre Stärke ist es, jeden dort abzuholen, wo er steht und mit viel Motivation und noch mehr Humor zu fördern. Wenn Wiebke nicht reitet, bastelt sie mit ihrer wilden Hummel Madita oder spielt mit ihrem kleinen Sohn Ole.

Inken Schulz, geb. Schade

Berittführer FN

IPZV Sachkundenachweis


Inken gibt Anfängerunterricht. Neben dem Reitunterricht führt sie ihren kleinen Reitladen „IS Reitshop“, der auf dem Hof zu finden ist und mit seinem Angebot schon so manchem verschlammten Kind aus der Patsche geholfen hat. In ihrer Freizeit reitet sie gerne Turniere oder liebt es mit ihren Pferden durch die Felder von Heckershausen zu tölten.  

Fleißige ,,Tomte" beim Reitunterricht

Nicole

Berittführer FN

 

In ihrer Freizeit gibt Nicole mit Gaby zusammen lustigen und abwechslungsreichen Shetty-Unterricht. Das Abmisten, Füttern und Tränen-Wegtrösten wird ebenso gerne erledigt, wie das Einkaufen vor Hof-Events und das allabendliche Aufräumen.

Jule

Berittführer FN

 

Jule reitet bei uns seit sie sechs ist und ist somit eine der ersten Reitschülerinnen aus unserer Anfangszeit. Geprägt durch die Shettys und in der Reitschule groß geworden gibt sie neben ihrem Studium Reitunterricht bei den Islandpferden. 

Marit

Berittführer FN

 

Marit, in ihrer Teeniezeit zu uns gestoßen, hat Spaß und Ehrgeiz, anderen das Reiten und den richtigen Umgang mit dem Freizeitpartner Pferd beizubringen. Wenn Marit nicht im Büro arbeitet, verbringt sie ihre meiste Zeit bei uns auf dem Hof. Sie unterrichtet die Islandpferde-Reitschüler.

Tine

Berittführer FN

FN Reitabzeichen 4

 

Tine ist seit ein paar Jahren bei uns und hilft beim Unterricht, wenn es ihre Arbeit erlaubt. Die Dressur ist ihre große Leidenschaft und sie begeistert die Kids mit ihren vielseitigen Ideen und ihrem Wissen.

 

Madita

Ist der älteste Spross der Familie und hat nicht nur die kleinen und großen Zweibeiner,

sondern auch alle Vierbeiner, die auf dem Hof leben, fest im Griff. Madita zaubert allen ein Lachen ins Gesicht, und oft ertönen lustige und rätselhafte Lieder auf dem Hof... Auch als große Schwester zeigt sie sich meist von der ihrer Schokoladenseite.

 

Jori

Ist das zweitjüngste Mitglied der Familie. Wenn Jori nicht im Kindergarten ist, beschäftigt er zusammen mit Madita alle Anwesenden mit Schabernack oder geht mit den Hunden spazieren. Sein Lieblingsort ist die Baustelle.

Ole ist der jüngste Hofnachwuchs und Maditas kleiner Bruder, der uns alle mit seinem Charme um den Finger wickelt. Seinen ersten Ausritt im Kindersattel hat er mit 8 Monaten schon erfolgreich mit großer Begeisterung hinter sich gebracht.

Unsere Futter & Technik-Crew

Friedbert

Friedbert ist morgens der erste und abends der letzte bei den Ponys. Neben der Pony-Verpflegung kümmert er sich um die technischen und baulichen Dinge am Hof, und hilft gerne bei der Ausbildung von Pferd und Reiter am Boden. Die Bodenarbeit ist sein Steckenpferd und er hat schon so manchen Verzweifelten mit seiner ruhigen Art aus der Krise geholfen.

Frank und Susi

Von Anfang an mit dabei, sind sie eine große Stütze für den Reitschulbetrieb. Nach dem Büro kümmert sich Frank um die Futter- und Wasserversorgung in Harleshausen und Heckershausen. Zusammen mit Friedbert werden an den Wochenenden kaputtgegangene Dinge instandgesetzt und neue Ideen in handwerkliche Taten umgesetzt. Susi war mit ihrer ruhigen und zuverlässigen Art nicht nur bei allen Festen eine unersetzliche Hilfe. Sie fehlt uns sehr.

Stefan Jung

Zu seiner Frau Wiebke bekam er auch noch viele Pferde und noch mehr Arbeit: Stefan kümmert sich um die Verpflegung der Ponys, hilft bei baulichen und technischen Dingen rund um die Reitschule, denn irgendwas ist immer kaputt und irgendwer hat immer Hunger! Als Papa von Madita und Ole beweist er meist Nervenstärke....

Die fleissigen Helfer

Ohne die vielen helfenden Hände, die auf einen Großteil ihrer Freizeit verzichten und auf die immer Verlass ist, würde der Reitschulbetrieb nicht möglich sein. Ein großes Dankeschön an Euch, die uns bei der täglichen Arbeit und in den Reitstunden mit Elan und Freude unterstützen. Vielen Dank!

Unsere treuen Begleiter - die Hofhunde

Speedy ist ein sehr aufgeweckter Kerl und passt auf alles auf. Er hilft uns beim Hineintreiben der Pferde von der Weide und tobt mit Harry und Henry über die Felder. Ein waschechter Arbeitshund der manchmal auch allein sein Ding durchzieht.

Harry ist die treue Seele des Hofes und passt auf, dass es allen gut geht. Harrys beste Freundin ist Madita auf die er besonders aufpaßt. Man sieht es ihm nicht an aber sein großes Hobby ist Fressen.

Henry ist der jüngste der Hundebande und liebt es, mit Speedy und Harry Quatsch zu machen. Eigentlich ist er ein Schoßhund, nur etwas groß geraten - es hat ihm bloß noch niemand gesagt...