Unsere Reitschule besteht schon seit dem 1.März 1999.

 

Damals fing alles mit einer kleinen Kinderreitschule auf einem Gartengelände in der Ahnatalstraße an. Schon bald wollten auch größere Geschwisterkinder reiten und einige Kinder, die für die Shettys zu groß wurden, wollten nicht in andere Reitschulen wechseln, so dass wir auch Reitunterricht auf Islandpferden anboten.


2003 wurde der Reitbetrieb aus der Ahnatalstraße in das Geilhäuserfeld, Nähe Forsthaus, verlegt und aus der Kinderreitschule wurde eine Reitschule für Kinder, Jugendliche und Erwachsene.


Von 2008 bis 2013 befand sich die Reitschule auf dem Bauernhof der Familie Schaumburg in Harleshausen am Geilebach. Die Zwangsversteigerung  mit der folgenden Kündigung war erst ein großer Schreck, bot aber folgende Möglichkeit:

 

2013 zogen wir mit unserer Reitschule nach Ahnatal-Heckershausen, auf den Aussiedlerhof der Familie Waldeck. Dort bauten wir zwei Reitplätze für unsere Reitschüler, sowie einen Raum für die Aus- und Weiterbildung. Auch das wunderschöne Reitgelände rund um den Aussiedlerhof bietet Erholung pur für Pferd und Reiter.  

 

Mit einer großen Sattelkammer und befestigten Reitplätzen, sowie Schulungsraum und Aufenthaltsraum wurde hier ein Treffpunkt für Jung und Alt geschaffen, wo man in offener, freundlicher und familiärer Atmosphäre das Reiten in der Bahn und im Gelände erlernen kann.

Dabei steht das Ziel, den partnerschaftlichen Umgang mit dem Pferd und ein pferdefreundliches Reiten zu vermitteln, im Vordergrund.  

Viele Wochenendkurse und Ferienangebote geben zusätzlich die Möglichkeit, sich weiter fortzubilden und mit Spass zu lernen.